03591 / 59 31 860

Fondsbesteuerung ab 2018

11.12.2017

 

Fondsbesteuerung ab 2018

Die neue Steuer für Investmentfonds beinhaltet, dass ab den 31. Dezember alle Fondsanteile als fiktiv verkauft gelten und ab den 1. Januar als neu angeschafft.

Ab da beginnt eine neue Investmentfondsbesteuerung.

Die wichtigsten neuen Regeln:

  • Deutsche Fonds zahlen künftig auf bestimmte Erträge 15 Prozent Körper­schaft­steuer und können daher weniger ausschütten oder reinvestieren.
  • Sparer bekommen zum Ausgleich Frei­stel­lungen von der Abgeltung­steuer. Sie gelten für deutsche und für ausländische Fonds.
  • Vor 2009 gekaufte Anteile verlieren ihre Steuerfreiheit.

Der Artikel auf www.test.de gibt einen umfangreichen Überblick und beantwortet häufige Leserfragen zur Reform der Fondsbesteuerung.

Hier weiter zum Artikel auf test.de…

 

Wir beraten Sie gern!

Telefon:  03591 / 59 31 860

E-mail:  mail@atella-bautzen.info

Oder direkt über unser Kontakformular